Christian unterwegs

Christian nimmt Sie als Wanderer, Radfahrer, Paddler oder auch als Tierbeobachter mit auf seine individuellen Touren durch die reizvollen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns. Dabei besucht er interessante historische Orte und beeindruckende Naturerlebnis-Perlen, welche auch mal abseits der touristisch ausgetretenen Pfade liegen.

Christian nimmt Sie als Wanderer, Radfahrer, Paddler oder auch als Tierbeobachter mit auf seine individuellen Touren durch die reizvollen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns. Dabei besucht er... mehr erfahren »
Fenster schließen
Christian unterwegs

Christian nimmt Sie als Wanderer, Radfahrer, Paddler oder auch als Tierbeobachter mit auf seine individuellen Touren durch die reizvollen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns. Dabei besucht er interessante historische Orte und beeindruckende Naturerlebnis-Perlen, welche auch mal abseits der touristisch ausgetretenen Pfade liegen.

Graues Wetter und Temperaturen um den Gefrierpunkt hielten mich heute nicht ab, die Ruine der einst mächtigen Wasserburg der Herren von Flotow bei Stuer (südlich Plauer See) zu besuchen.
Alljährlich bieten die Rothirsche im Herbst ein Spektakel, welches ich mir nie entgehen lasse. Diesmal bin ich am Abend unterwegs in der Rostocker Heide und hoffe auf mein Beobachterglück.
Der Kranichzug hat noch nicht wirklich begonnen, aber ich war schon mal am Ansitz im Kranichdorf Langenhagen um zu schauen was dort schon los ist.
Heute wage ich den Versuch beim Ansitz "Adlerturm" am Krakower Obersee auch tatsächlich ein paar Adler zu fotografieren. Beobachterglück ist dort fast schon garantiert, aber für ein Foto braucht es noch etwas mehr. Ich bin der gleichen Technik unterwegs, wie die meisten unsere Leser. Kein dickes Objektiv hilft mir dabei, die Adler in großer Entfernung zu fotografieren, also brauche ich Nähe zum Adler, die man nicht oft bekommt.